Fachhochschule Osnabrück

Fachhochschule Osnabrück

Die Fachhochschule Osnabrück versteht sich als Hochschule der modernen Dienstleistungsgesellschaft. Als University of Applied Sciences mit bewährten internationalen Studiengängen und Kooperationen gründet sie ihren Bildungsauftrag darin, den angewandten Wissenschaften in Lehre, Studium und Forschung zu dienen. Regional in Westniedersachsen verankert, ist es Aufgabe und Pflicht der Fachhochschule Osnabrück, ein umfassendes Bildungsangebot anzubieten, das praxisorientiert, flexibel und effektiv auf die sich ändernden Bildungsbedürfnisse der Gesellschaft abgestimmt ist.

Die Fachhochschule setzt sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in Lehre, Studium und Forschung folgende Ziele:
  • Qualifizierung eines verantwortungsbewußten akademischen Nachwuchses für Wirtschaft und Gesellschaft bis zur Berufsfähigkeit durch eine praxisbezogene Lehre und ein tätigkeitsorientiertes Studium,
  • Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis zur Förderung der regionalen Standortbedingungen,
  • Transfer von Ergebnissen aus Forschungsprojekten, insbesondere hinsichtlich der Gestaltung von innovativen, rationellen Geschäftsprozessen, u. a. durch Einsatz von Identsystemen.
  • Ansprechpartner:
  • Herr Prof. Wolfgang Bode
  • +49 0541 969 2947
  • +49 0541 969 3055
  • logistik@aol.com
Anbieter: