Universität Stuttgart – Institut für Fördertechnik und Logistik

Universität Stuttgart – Institut für Fördertechnik und Logistik

Das Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) bietet umfangreiche Leistungen in der Analyse, Planung und Optimierung von Logistiksystemen an. Seit 15 Jahren werden Forschungs-und Industrieprojekte zum zuver-lässigen und rentablen Einsatz von AutoID-Lösungen in logistischen Systemen durchgeführt. Durch eine technisch-betriebswirtschaftliche Analyse der AutoID-gestützten Prozesskette ermittelt das IFT den Kundennutzen von RFID- oder Barcodetechnologien. Dem Institut steht ein Versuchsstand zur Prüfung der zuverlässigen Identifikation von Artikeln und Ladeeinheiten zur Verfügung. Damit können zahlreiche Parameter untersucht werden, die eine zuverlässige Identifikation beeinflussen, z.B.

  • die max. Geschwindigkeit beim Passieren von RFID-Antennen oder Barcodescannern,
  • die Positionierung von RFID-Transpondern am Artikel oder an der Ladeeinheit oder
  • unterschiedliche RFID-Transpondertypen.

 

Darüber hinaus forscht das Institut an neuartigen, flexiblen Identifikationstechnologien, welche künftig Papieretiketten und Smartlabels ablösen sollen.

  • Anschrift:
  • Universität Stuttgart - Institut für Fördertechnik und Logistik
  • Holzgartenstraße 15B
  • 70174 Stuttgart
  • www.uni-stuttgart.de/ift/
  • Ansprechpartner:
  • Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Robert Schulz
  • +49 711 685-83770
  • +49 711 685-83769
  • robert.schulz@ift.uni-stuttgart.de
Anbieter: