AIM – ein weltweites, lebendiges Netzwerk

Als Industrieverband für Automatische Identifikation, Datenerfassung und Mobile Datenkommunikation vertritt AIM die gemeinsamen Interessen der Branche. Automatisierte und digitale Prozesse im Rahmen einer Industrie 4.0 stehen dabei im Mittelpunkt. Daher fördert AIM die Marktausbreitung von Auto-ID-Technologie und -Verfahren wie Barcode, DataMatrixCode (2D), VCR, RFID, NFC, RTLS und Sensorik. Mit einem globalen Netzwerk an Experten und regelmäßigen Veranstaltungen unterstützt der Verband aktiv die Vernetzung der Branche, den Wissenstransfer sowie die Entwicklung neuer Technologielösungen.

Förderung neuer Technologien

AIM pflegt im Rahmen der Allianzpartnerschaften Kontakte zu führenden europäischen Universitäten und Forschungsinstituten mit dem Ziel, aktuelle, themenspezifische Lösungen auf den Prüfstand zu stellen und neue Entwicklungen zu begleiten.

Verbund von Experten

Die Mitglieder von AIM sind führende Technologie- und Beratungsunternehmen sowie Softwarehäuser, ausgewiesene Auto-ID-Hersteller und -Berater.

Service für Anwender

AIM-D gibt die Antworten, wann immer Anwendungslösungen zur Automatisierung der Produktion, des innerbetrieblichen Warenverkehrs, der Datenerfassung, für Transport, Lager- und Sicherheitssysteme gesucht werden.

Tracking & Tracing Theatre

Das T&TT ist eine anwendungsorientierte Live-Demonstration für Auto-ID-Technologien und -Lösungen, die integriert in industrielle und konsumentenbezogene Prozesse gezeigt werden.

Mitglied im Industrieverband AIM-D e.V. werden

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen und Informationen zur Mitgliedschaft

Immer informiert

Hier finden Sie stets aktuelle Informationen zur AutoID-Branche (Technologien, Innovationen, neuen Anwendungen, Unternehmen); außerdem Veranstaltungsvor- und Nachberichterstattungen sowie Pressemeldungen.

Alle News anzeigen

Folgende Themen stehen im Zentrum unseres Interesses

  • Automatische Datenerfassung, Identifikation und Kommunikation (AutoID / AIDC)
  • Tracking & Tracing
  • Prozessautomatisierung in Produktion und Logistik
  • Digitalisierung der Wertschöpfung: Industrie 4.0, Internet der Dinge, Smart Factory, Industrial Internet, Industrial Data Space
  • Big Data, Smart Data, Data Based Services

Unser Ziel: Identify. Sense. Locate.

Ein gemeinsames Ziel

Die AIM-Arbeitskreise sind der Kern der Verbandsarbeit. Hier werden technologische Innovationen und die Entwicklung von Märkten sowie Fragen der Standardisierung und Normierung kooperativ und über alle wettbewerblichen Grenzen hinweg erarbeitet.

AIM-D e.V.

Deutschland / Österreich / Schweiz
Geschäftsführer: Peter Altes
Büroleiterin: Gabi Walk

AIM-D e.V.
Richard-Weber-Str. 29
D-68623 Lampertheim

+49 6206 13177

Kontakt aufnehmen

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, senden Ihnen weitere Informationen und beantworten gerne Ihre Fragen. Wir bemühen uns innerhalb von 24 Stunden zu antworten.